ESC 2013: Anouk – Eine niederländische Rocksängerin (7/39)

Anouk (mit vollen Namen: Anouk Teeuwe) ist eine niederländische Rocksängerin, die am 8. April 1975 in Den Haag geboren wurde.

Anouk entdeckte die Musik in ihrer Kindheit und so trat sie als Jugendliche in einem Café in Den Haag auf. Im Jahr 1993 war sie die Backgroundsängerin bei der Band „Shot Gun Wedding“, welche sie allerdings ein Jahr später wieder verlassen hat, weil sie ihr Studium beginnen wollte. Aber auch das war nur von kurzer Dauer – zwei Jahre später brach Anouk es wieder ab.

1995 hat sie ihre erste eigene Band gegründet. Eine größere Aufmerksamkeit bekam sie, als sie gemeinsam mit Golden Earring aufgetreten ist. Daraufhin wurde für Anouk ein Song geschrieben, welches 1996 bei „Dino Records“ veröffentlicht wurde – und es brachte Erfolge mit sich. Die weiteren Single- und Albumauskoppelungen waren ebenfalls große Erfolge für Anouk und auch heute noch ist sie eine sehr erfolgreiche Sängerin.

Beim Eurovision Song Contest 2013 wird sie sich am 14. Mai 2013 mit dem Song „Birds“ unter Beweis stellen. Der Song kann sich HIER angehört werden.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *