ESC 2013: Dorians – Eine armenische Rockband (18/39)

Die „Dorians“ sind eine armenische Rockband, die sich in Yerevan (Armenien) im Jahr 2008 gegründet haben.

Die Rockband besteht aus den folgenden fünf Mitglieder: Gor Sujyan (Sänger), Gagik Khodavirdi (Gitarrist), Arman Pahlevanjan (Keyboardspieler), Edgar Sahakjan (E-Bassist) und Arman Jalaljan (Schlagzeuger).

Im April 2009 gewann die Band bei den „Tashir Music Awards“ einen Award in der Kategorie „Best Newcomer“. Im Juni des selben Jahres gaben sie ihr erstes großes Konzert in ihrer Heimat Yerevan. Im Juni 2010 spielte die Rockband insgesamt 4 Solokonzerte und gewannen im selben Jahr wieder einen Award. Bei den „National Music Awards of Armenia“ räumten sie einen Award in der Kategorie „Best Rock Band of the Year“ ab. Und mit den Awards hört es nicht auf. Bereits ein Jahr später, also 2011 räumten die Dorians sogar 3 Awards bei der nationalen armenischen Awardverleihung ab und im Dezember des selben Jahres gab es gleich noch mal zwei Awards für die Band bei den „VAN Music Awards 2011“.

Nun darf sich die Rockband Dorians beim Eurovision Song Contest 2013 in Malmö beweisen. Mit dem Song „Lonely Planet“ soll es am 16. Mai 2013 gelingen.

Der Song „Lonely Planet“ von Dorians kann sich HIER angehört werden!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *