ESC 2014-Update: Teilnehmerländer (2)

Weitere Teilnahmebestätigungen von den Ländern, sowie eine Absage schon bekannt ist.

Nachdem schon Belgien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Irland, Lettland, Litauen, Malta, Niederlande, Norwegen, San Marino und Ungarn ihre Teilnahme bestätigt haben nun auch Schweden und Spanien die Teilnahme am ESC 2014 bestätigt.

Doch wie steht es um die zurückgezogenen Länder? Sehen wir von Ihnen welche im diesem Jahr wieder? So ist die Lage momentan:

Bosnien und Herzegowina: Die fehlenden finanziellen Mitteln führt das Fernbleiben des Landes. Ob es eine Teilnahme beim ESC 2014 geben wird, ist noch ungewiss.

Polen: Weil man sich im Jahr 2012 lieber auf was anderes konzentrieren wollte, lehnte man ein Teilnahme beim Wettbewerb ab. Auch 2013 blieb man dem ESC fern. Wie es mit dem ESC 2014 steht erst im Herbst fest.

Portugal: Wegen finanziellen Schwierigkeiten konnte Portugal 2013 beim Wettbewerb nicht teilnehmen. Für die Teilnahme beim ESC 2014 zeigt man sich interessiert – genaueres ist aber noch nicht bekannt.

Türkei: Nicht finanzielle Schwierigkeiten führten dazu, dass die Türkei beim ESC 2013 nicht teilnahm. Man ist mit dem Wertungssystem, sowie mit der Big Five-Regelung nicht einverstanden. Ob man auch dem ESC 2014 fernbleibt, ist noch nicht bekannt.

Es gibt schon erste Spekulationen, dass möglicherweise Länder im nächsten Jahr fernbleiben können, welche noch beim diesjährigen ESC teilgenommen haben:

Albanien: Wegen dem Ausscheidens im Halbfinale, wodurch wohl kein gutes Ergebnis zustande kam, zieht man in Erwägung im nächsten Jahr nicht teilzunehmen. Ob das wirklich eintrifft, ist noch unbekannt.

Bulgarien: Eigentlich wollte man schon im diesen Jahr nicht teilnehmen, was dann natürlich doch gemacht wurde. Ein Rückzug für den ESC 2014 ist wegen den schlechten Platzierungen möglich.

Und dann gibt es schon ein Land, welches schon bekannt gegeben hat, nicht am Wettbewerb teilzunehmen:

Tschechien & Slowakei: Eine Teilnahme für den ESC 2014 wird es wohl nicht geben. Grund dafür könnten schlechte Platzierungen oder finanzielle Schwierigkeiten sein. Eine offizielle Bestätigung seitens des Senders steht aber noch aus.

Zwei Länder hingegen warten hingegen noch auf den Eintritt in die EBU:

Kasachstan: In naher Zukunft wird das Land wahrscheinlich der EBU eintreten. Ob das schon für den ESC 2014 passieren wird, ist unklar.

Liechtenstein: 2013 ist es dem Land nicht gelungen der EBU einzutreten. Einen Eintritt sowie eine Teilnahme für den ESC 2014 ist noch nicht ausgeschlossen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *