Ohne Luxemburg beim ESC 2014 in Dänemark

Die erste offizielle Absage zum ESC 2014 in Dänemark kommt von Luxemburg, welches zuletzt 1993 beim ESC teilnahm.

Das erste Land, welches seine Teilnahme für den Eurovision Song Contest 2014 in Dänemark  ablehnt, ist Luxemburg. Damit ist man seit 1993, sprich über 20 Jahre nicht mehr beim Wettbewerb mit von der Partie gewesen.

Der luxemburgische Sender RTL gab bekannt, dass man aufgrund des geringen Budgets die Teilnahme nicht bestätigen kann. Zuletzt sah man das Land beim ESC 1993 – seitdem wartet man auf eine Rückkehr. Allerdings wird es vom Sender RTL nicht ausgeschlossen, in naher Zukunft wieder am Wettbewerb teilzunehmen, sobald die Umstände sich bessern.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *