Russland entscheidet mit einem Knall

Russlands Termin für den Vorentscheid steht fest.

Na, schon eine Idee, was ihr an Silvester machen wollt? Nein? Wie wärs dnn mit dem russischen Vorentscheid?

Ganz genau! Russland hat heute bekanntgegeben, dass ihr Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2014 in Dänemark am letzten Tag diesen Jahres stattfinden wird.

Der russiche Sender „Rossiya“ hat auch schon recht genaue Angaben zur Show gemacht. Zuerst einmal der Name. Ausgestrahlt wird die Sendung unter dem schlichten Namen „Kto?“ was mit „Wer?“ übersetzt werden kann.

Das Teilnehmerfeld soll aus 25 Teilnehmer bestehen, die sowohl mit, wie in den letzten Jahren, Pop- und Rocknummern antreten, aber auch einigen Songs, die sich auf die alten Musiktraditionen Russlands berufen. Der Sender wird diese in einer internen Auswahl für die Finalshow am 31.12 qualifizieren.

Die endgültige Wahl, wer dann in Dänemark auf der Bühne stehen wird, liegt letzten Endes aber doch beim Fernsehpublikum und möglicherweise einer Fachjury.

Ein solches Format steht unter einem guten stern, denn als es vor zwei Jahren um den Kandidaten für Baku ging und schlussendlich die sechs Großmütterchen mit einem nicht zu verachtenden zweiten Platz nach Hause kamen, war die Freude groß. Das es zwar auch anders, mit einer internen Entscheidung, gehen kann zeigte der fünfte Platz in diesem Jahr für Dina Garipova.

Wir sind schon gespannt, welche 25 Acts uns erwarten werden und wer dann am Ende als strahlender Sieger hervorgeht.

Sagt uns, eure Menung. Was wünscht ihr euch für Russland. Was für ein Song? Welche Musikrichtung?

 

Quelle: http://escxtra.com/2013/09/national-final-on-december-31st/, http://eurovisiontimes.wordpress.com/2013/09/01/russia-national-final-on-december-31st/ (beides Zugriff 01.09.2013; 18:00 Uhr)

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *