Russland: Kto? nun doch nicht am Silvester

Der russische Sender „Rossija 1“ hat den Termin seines Vorentscheids „Kto?“ verändert und somit wird dieser nun nicht am Silvester steigen.

Ursprünglich war es vorgesehen, dass der russische Vorentscheid „Kto?“ am 31. Dezember (Silvester) stattfinden wird. Doch dazu wird es nun nicht kommen. Der Sender gab auf seiner Webseite bekannt, dass der Vorentscheid im März 2014 steigen wird. Ein genaues Datum ist noch unbekannt.

Als Grund gab der Sender das unerwartet große Interesse an. Da man noch weitere Künstler, die sich bewerben werden, vermutet, wird die Frist für den Einsendeschluss bis zum 28. Februar 2014 verlängert. Der Vertreter für Kopenhagen wird, wie schon oben genannt, im März 2014 beim Vorentscheid durch das Telefonvoting ermittelt, welches auch die 100 % Entscheidung ausmacht.

Im Mai 2013 nahm Dina Garipova mit dem Song „What If“ für Russland beim Eurovision Song Contest teil, schaffte es bis in das Finale und konnte sich einen fünften Platz ergattern.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *