Der TV-Fahrplan für den ESC 2014 und weiteren Specials

Auch in diesem Jahr bieten wir euch einen Überblick der Sendetermine für den ESC 2014 sowie den weiteren ESC-Specials.

Die beiden Semifinals des ESC 2014 werden in diesem Jahr beim Nachrichten- und Dokumentationskanal Phoenix und beim ARD-Spartensender EinsPlus gezeigt. Das Finale wird wie üblich jedes Jahr von Das Erste übertragen, aber auch EinsPlus wird das Finale live senden. An ESC-Specials mangelt es auch diesmal nicht.

Die nachfolgende Übersicht liefert euch je nach Sendung gegliedert, um welche Uhrzeit und auf welchem Sender die Shows gezeigt werden.

Eurovision Song Contest 2014

06. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf Phoenix: Eurovision Song Contest 2014 – 1. Semifinale (LIVE)
08. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf Phoenix: Eurovision Song Contest 2014 – 2. Semifinale (LIVE)

06. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf EinsPlus: Eurovision Song Contest 2014 – 1. Semifinale (LIVE)
08. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf EinsPlus: Eurovision Song Contest 2014 – 2. Semifinale (LIVE)
10. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf EinsPlus: Eurovision Song Contest 2014 – Das Finale (LIVE)

10. Mai 2014 um 21:00 Uhr auf Das Erste: Eurovision Song Contest 2014 – Das Finale (LIVE)

06. Mai 2014 um 23:00 Uhr auf Einsfestival: Eurovision Song Contest 2014 – 1. Semifinale (Wdh.)
08. Mai 2014 um 23:00 Uhr auf Einsfestival: Eurovision Song Contest 2014 – 2. Semifinale (Wdh.)
11. Mai 2014 um 00:15 Uhr auf Einsfestival: Eurovision Song Contest 2014 – Das Finale (Wdh.)
11. Mai 2014 um 09:00 Uhr auf Einsfestival: Eurovision Song Contest 2014 – Das Finale (Wdh.)

+++ Hinweis zur EinsPlus-Ausstrahlung: +++ Der Eurovision Song Contest 2014 wird beim Sender EinsPlus mit bildschirmfüllenden Social Media-Einblendungen ausgestrahlt. Wer das nicht will, kann auf Phoenix die Show ungestört ansehen.

Außerdem können die Shows auch live im Internet unter eurovision.de und eurovision.tv angesehen werden.

Der ESC-Kommentator Peter Urban bleibt uns auch für den ESC 2014 erhalten. Es kamen nämlich Gerüchte auf, dass er den ESC zum letzten Mal im deutschen Fernsehen kommentieren werde – die Spekulationen wurden zurückgewiesen und sind deswegen schlichtweg falsch.

Countdown für Kopenhagen

Bevor das ESC-Finale eingeläutet wird, startet man mit einem Countdown, der wieder von Barbara Schöneberger moderiert wird.

10. Mai 2014 um 20:15 Uhr auf Das Erste: Countdown für Kopenhagen (LIVE)
10. Mai 2014 um 20:15 Uhr auf EinsPlus: Countdown für Kopenhagen (LIVE)

Grand Prix-Party

Nach dem ESC 2014 geht es zurück nach Deutschland zur Grand Prix-Party, die ebenfalls Barbara Schöneberger moderiert.

11. Mai 2014 um 00:15 Uhr auf Das Erste: Grand Prix-Party (LIVE)
11. Mai 2o14 um 00:15 Uhr auf EinsPlus: Grand Prix-Party (LIVE)

37 Videos für Dänemark

Der Spartensender Einsfestival zeigt auch in diesem Jahr wieder alle Videos der diesjährigen Teilnehmer – in der Sendung „37 Videos für Dänemark“.

07. Mai 2014 um 20:45 Uhr: 37 Videos für Dänemark
08. Mai 2014 um 00:45 Uhr: 37 Videos für Dänemark (Wdh.)

12 Punkte für Europa – Vom Grand Prix bis zum Eurovision Song Contest

Das ESC-Special „12 Punkte für Europa“ wird erneut ausgestrahlt – sie wird von Einsfestival gezeigt.

07. Mai 2014 um 22:50 Uhr: 12 Punkte für Europa – Vom Grand Prix bis zum Eurovision Song Contest

ESC 2014 Songcheck

Das vierteilige Talkformat mit Peter Urban, YouTube-Star Freshtorge, Jan Feddersen, Tim Frühling und Thomas Mohr, welches derzeit noch auf eurovision.de läuft, wird im Mai auch auf EinsPlus ausgestrahlt. Zudem wird es vor den beiden Semifinals noch einen Schnelldurchlauf zu sehen geben.

05. Mai 2014 um 19:15 Uhr: ESC 2014 Songcheck (1)
06. Mai 2014 um 19:15 Uhr: ESC 2014 Songcheck (2)
07. Mai 2014 um 19:15 Uhr: ESC 2014 Songcheck (3)
08. Mai 2014 um 19:15 Uhr: ESC 2014 Songcheck (4)

06. Mai 2014 um 20:45 Uhr: ESC 2014 Songcheck: Schnelldurchlauf (1)
08. Mai 2014 um 20:45 Uhr: ESC 2014 Songcheck: Schnelldurchlauf (2)

Die Sendetermine für die österreichischen und Schweizer Sender sind in dieser Übersicht nicht berücksichtigt.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *