Unser Song für Österreich? Der deutsche Vorentscheid 2015

Wer sich einmal auf www.unser-song-fuer-oesterreich.de klickt, wird folgende Meldung erhalten: „Diese Seiten sind in Vorbereitung. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.“ Nach genaueren Recherchen haben wir herausgefunden, dass Brainpool diese Adresse bereits reserviert hat. Lassen sich daraus Schlüsse auf den nächsten deutschen Vorentscheid ziehen? Anscheinend plant die Kölner Produktionsfima bereits seit längerer Zeit. Nicht nur www.unser-song-fuer-wien.de ist z.B. auch schon registiert, sondern auch www.unser-song-fuer-die-niederlande.de, www.unser-song-fuer-amsterdam.de oder www.unser-song-fuer-schweden.de.

Wie geht’s weiter? Wie wird USfÖ/USfW… aussehen? Auch nach der Niederlage für Elaiza in Kopenhagen, sehen wir das Konzept des Clubkonzerts als eine gute Idee und vor allem eine gute Chance für die unbekannten Künstler. Daher würden wir ein ähnliches Konzept wie in diesem Jahr auch 2015 nicht ausschließen. Auf weitere Infos dürfen wir  nur gespannt warten, wenn sich der NDR zu weiteren Details äußert, erfahrt ihr es zuerst hier.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *