BuViSoCo 2014 – Marteria für Mecklenburg-Vorpommern

Mit seiner Heimat tief verbunden. Marteria.

http://rap.de/wp-content/uploads/2014/02/marteria2.jpg

Marteria für Mecklenburg-Vorpommern

Materia gehört zu den derzeitigen Durchstarten in der deutschen Musikszene. Mit seinen „Lila Wolken“ sorgte er 2012 für einen der großen Radiohits. Und auch seine „Kids“ sorgten und sorgen auf jeder Party und in der Disco für gute Laune.

Beim Bundesvision Song Contest ist er kein unbekanntes Gesicht. Schon 2009 stand er für Mecklenburg-Vorpommern auf der Bühne des Contests. Doch landete er mit seinem Song „Zum König geboren“ nur auf Platz 12.

Auch in diesem Jahr tritt Materia für sein Heimatbundesland an. Diesmal mit einem Song aus seinem neuen Album „Zum Glück in die Zukunft II“.
„Mein Rostock“ soll die Verbundenheit zu seiner Heimatstadt aber auch seinem Bundesland repräsentieren. Er ist stolz darauf für Mecklenburg-Vorpommern anzutreten. Und allein darum geht es ihm. Er fährt nicht mit der direkten Erwartung zu gewinnen zum Contest, sondern möchte einfach zeigen, dass er aus Meck-Pomm kommt und auch dazu steht.
Angst vor der Konkurrenz hat er nicht wirklich. Er hat ja bereits Erfahrung mit dem Contest und freut sich einfach nur dabei zu sein.

Hier könnt ihr euch den Song von Marteria bereits anhören.

Marteria – Mein Rostock (Offizielles Video)

Wenn ihr noch mehr über Marteria wissen wollt, dann schaut doch bei Facbook, Twitter oder seiner Webseite vorbei.

Der Bundesvision Song Contest findet am 20.09. um 20:15 Uhr auf ProSieben statt.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *