BuViSoCo 2014 – Maxim für Nordrhein-Westfalen

NRW schickt seinen Soldaten. Maxim

Maxim für Nordrhein-Westfalen

Mit seiner Single „Meine Soldaten“ landete Maxim im letzten Jahr einen bundesweiten Hit. Jetzt möchte er sein Glück auch auf der Bühne des Bundesvision Song Contests versuchen.

Der Kölner kommt eigentlich aus einem kleinen Nest in der Nähe von Königswinter. Seine Wurzeln liegen also ganz tief in NRW und da war es für ihn nur logisch, dass er in diesem Jahr sein Bundesland beim BuViSoCo vertritt.
Wie auch seine anderen Songs hat Maxim „Alles versucht“ selbst geschrieben. Der Grund dafür war die Scheidung seiner Eltern. Der Song handelt von Erschöpfung.

Zu seiner Konkurrenz sagt Maxim ganz cool: „Ein weiser Mensch hat mal gesagt: Ein guter Künstler hat keine Konkurrenten nur Kollegen.“
Seine Chancen kann der 32-Jährige nicht richtig einschätzen. „Musik kann man sehr schlecht messen“, sagt er. Er möchte die Entscheidung den Leuten draußen vor dem Fernseher überlassen.

Das offizielle Video zu seinem Song könnt ihr euch hier schon ansehen.

MAXIM – Alles Versucht (2.0) (Official Music Video)

Wenn ihr mehr Infos zu Maxim haben wollt, dann schaut auf seine Webseite, Facebook oder Twitter.

Der Bundesvision Song Contest findet am 20.09. um 20:15 Uhr auf ProSieben statt.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *