Barbara Schöneberger mit Unser Song für Dänemark-Moderation für Deutschen Fernsehpreis nominiert – Zuschauer entscheiden

Barbara Schöneberger wird 2015 mit „Unser Song für Österreich“ erneut den deutschen Vorentscheid moderieren. Bereits in diesem Jahr führte die 40-jährige durch das Clubkonzert und die Finalshow von „Unser Song für Österreich“. Für diese Leistung ist sie jetzt auch für den Publikumspreis des deutschen Fernsehpreises nominiert. In diesem Jahr sind u.a. auch Jörg Pilawa, Stefan Raab, Sonja Zietlow oder Jochen Schropp in dieser Kategorie zu wählen. Hier könnt ihr euch alle Nominierten ansehen und für euren Favoriten abstimmen.

Wenn wir in Hannover nach unserem Song für Wien suchen, feiert Barbara ihren 41. Geburtstag – am 5. März 1974 wurde sie in München geboren. Ihre Fernsehkarriere begann 1998, heute moderiert sie die NDR Talk Show sowie 5 Gegen Jauch. 2010 war sie bereits Jurymitglied bei „Unser Song für Oslo“, 2013 stand sie auf der Reeperbahn für die ESC-Party „Countdown für Malmö“ auf der Bühne. Dies wiederholte sie in diesem Jahr mit dem „Countdown für Kopenhagen“, am 23. Mai 2015 folgt der „Countdown für Wien“.

2002 war Barbara Schöneberger das letzte Mal für einen Fernsehpreis nominiert, den sie leider nicht gewonnen hat. Wer weiß, vielleicht ändert sich das nun.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *