BuViSoCo 2014 – Sebastian Hackel für Sachsen

Bundesvision Song Contest 2014 – das Bundesland Sachsen will mit Sebastian Hackel sein Glück versuchen.

Sebastian Hackel für Sachsen beim BuViSoCo 2014

Bei Sebastian Hackel handelt es sich um einen deutschen Liedermacher, der aus Zwickau kommt. Seine Musikkarriere begann der 25-jährige als Schlagzeuger. Im Jahr 2007  hat er angefangen, Songs auf deutsch zu schreiben. Durch seinen Entdecker Tom Liwa veröffentlichte er bis jetzt mittlerweile zwei Studioalben. Das erste Album „Kreideblumen“ erschien am 21. Oktober 2011 und sein derzeit aktuelles Album „Tageszeitenkurier“ gibt es seit diesem Jahr käuflich zu erwerben.

Zum seinen Musikstil lässt sich sagen, dass er seine Songs mit der Akustikgitarre einspielt. Außerdem soll seine Musik als melancholisch und sanft beschrieben werden. Die Texte zu den Liedern sind persönlich gestaltet und beruhen sich oft auf Alltagserlebnissen.

Die Änderung im Vergleich zu früher ist, dass Sebastian Hackel nicht mehr solo auftritt. Mittlerweile ist daraus eine Band entstanden. Sie gehen beim Bundesvision Song Contest für das Bundesland Sachsen an den Start und halten ihre Chancen offen.

Mit dem Song „Warum sie lacht“ möchten sie einen Sieg erringen. Und über was handelt das Lied? Dazu sagt Sebastian Hackel: „Das Lied hab ich damals geschrieben, als ich mich entschlossen hatte loszulassen und neu anzufangen. „Und ich habe Hasen gesehen, mitten in der Stadt…“ – Wären die nicht gewesen… Den Song zumindest, gäbe es nicht.“

Das Musikvideo zum Song „Warum sie lacht“ könnt ihr euch hier ansehen:

Sebastian Hackel – Warum sie lacht

Weitere Details über Sebastian Hackel findet ihr auf seiner Webseite und auf der Facebook-Seite.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *