Unser Song für Österreich: Jetzt ruft auch Mark Forster zur Teilnahme auf

Nach Andreas Bourani und Barbara Schöneberger ruft jetzt auch Sänger Mark Forster zur Teilnahme beim Deutschen Vorentscheid „Unser Song für Österreich“ auf. Der 30-jährige stürmte in diesem Sommer mit seinem Song „Au Revoir“ die Charts und brachte vor kurzem seine neue Single „Flash Mich“ heraus. Nun freut er sich auf Bewerber für das Clubkonzert, vielleicht finden sich so ja eine neue Lena, eine neue Nicole oder die neuen Elaiza. Wer die Wildcard für „Unser Song für Österreich“ beim Clubkonzert im Februar erhält, steht am 5. März auf der großen Bühne in der TUI-Arena in Hannover. Gegen welche bekannten Acts sich der Clubkonzert-Gewinner durchsetzen muss, steht noch nicht fest.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *