Mira Wunder – Alles auf Anfang (Review)

Mira-Wunder-Alles-auf-Anfang-ArtworkAls sich die Band Mira Wunder zum ersten Mal bei mir gemeldet hat, war die Bewerbungsphase für das Clubkonzert noch lange nicht in Sicht. Sie erkundigten sich bei mir bereits nach Möglichkeiten um beim ESC mitmachen zu können. Damals ahnte ich noch nicht, was genau mich da erwarten würde. Vor einiger Zeit schrieb ich bereits einen Artikel in unserer Rubrik Pick of the day über die vierköpfige Band aus Stuttgart und führte auch ein Interview in unserer Reihe 3 Fragen an…

Nun freue ich mich darüber, ein Exemplar ihrer EP Alles auf Anfang erhalten zu haben, die ich euch nun gerne vorstellen will. Auch freue ich mich, dass wir hier auf ESCfans.de 2 weitere EPs verlosen können. Mehr zu dem Gewinnspiel findet ihr unten.

  • Los geht’s mit Alles auf Anfang. Der rockige Song begrüßt die Hörer mit den Zeilen „Wir sind bereit, die Frisur sitzt, noch schnell die Stiefel angezogen. Seh‘ mal wieder super aus – klingt doch nicht abgehoben?“ – Sängerin Alexandra provoziert charmant – und das gerne.
  • Ruhiger wird es dann mit Irgendwie anders. Das Video zu diesem Song ist brandneu veröffentlicht worden und absolut sehens- und hörenswert. In dem Song geht es um eine Beziehung, in der man sich immer mehr auseinander lebt.
  • Straßen von Berlin stellten wir hier bereits in unserem Pick of the day vor. Der Song entstand – man hätte es sich gar nicht anders denken können – nach einer Reise in die Bundeshauptstadt. Mit dem Song will die Band nach Wien, doch erst müssen sie es nach Hamburg schaffen. Auf jeden Fall haben sie es geschafft, mir einen Ohrwurm zu bereiten. Und euch?
  • Nein, der vierte Song Millionen Moleküle hat nichts mit Tanz der Moleküle von MIA zu tun. Hier erwartet uns wieder ein ruhigeres Lied mit echten Gefühlen aus dem realen Leben. So geht es in diesem Lied um echte Freundschaft.
  • Der fünfte und letzte Song Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah) ist ein Cover des Deichkind-Songs. Der Song zählt zu den bekanntesten Liedern der hamburger Band und ist im Original sehr Hip-Hop- und Elektro-lastig. In der Version von Mira Wunder erscheint er nun in einem neuen Licht – als Ballade. Auch absolut hörenswert!
Falls ihr euch fragt: so sieht es aus, wenn in unserer Redaktion CDs gehört werden...

Falls ihr euch fragt: so sieht es aus, wenn in unserer Redaktion CDs gehört werden…

Fazit: Die 5 Lieder auf der Scheibe von Mira Wunder machen Lust auf mehr. Sowohl die rockigen Indiesongs als auch die ruhigeren Titel gehen sofort ins Ohr. Auch überzeugen die Musiker mit authentischen und tiefgründigen Texten, eingängigen Melodien sowie interessanten Beats. Meiner Meinung nach haben Mira Wunder 5 verdient!

Aber am Besten macht ihr euch selber ein Bild von der Band, der Platte und den Songs. Auf Amazon könnt ihr die EP als MP3 oder als physische CD kaufen. Ihr könnt sie aber auch bei iTunes kaufen oder z.B. bei Deezer streamen. Am einfachsten geht es aber über unser Gewinnspiel. Zur Weihnachtszeit möchten wir euch beschenken und verlosen nun 2 Exemplare von Alles auf Anfang. Füllt das folgende Formular aus und schon landet ihr im Lostopf.

Gerne könnt ihr auch einen Kommentar mit eurer Meinung zu Mira Wunder und dem Album hinterlassen!

[Form id=“22″]

Teilnahme ab 14 Jahren. Einsendeschluss 11.12.14. Versand nur innerhalb Deutschlands. Datenschutz
Bei unseren Recherchen zu diesem Artikel haben wir auf dieses Interview von Jennifer Jäger und Informationen von der offiziellen Mira Wunder-Homepage zurückgegriffen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *