Adventskalender: 9.12. Deutschland, deine Sieger

Im nächsten Jahr steigt der ESC zum 60. Mal – daher schauen wir auf unsere Sieger Lena und Nicole.

Kein anderes Land als Deutschland ist bisher dem ESC am ehesten treu geblieben – 58 von 59 Mal ist man vertreten gewesen, Niemand anders kann eine solch erfreuliche Bilanz verbuchen. In all den vielen Jahren ist es schließlich Deutschland zwei Mal gelungen, den Eurovision Song Contest zu gewinnen.

Der erste Sieg können wir Nicole beim Eurovision Song Contest 1982 verdanken – mit dem Song „Ein bisschen Frieden“ (der übrigens auch in viele anderen Sprachen existiert) hat sie es geschafft, den Wettbewerb im kommenden Jahr (also 1983) in das deutsche Land zu bringen. Zu dieser Zeit ist der ESC aus der deutschen Stadt München ausgetragen worden. Auch nach dem Sieg von weitaus über 30 Jahren ist sie im Musikgeschäft nicht untätig geblieben. Erst am 24. Oktober dieses Jahres hat Nicole ihr mittlerweile 25. Studioalbum veröffentlicht.

Selbstverständlich hat ein zweiter Sieg Deutschlands lange auf sich warten müssen – nämlich 28 Jahre. Im Jahr 2010 ist es Lena Meyer-Landrut beim ESC in Oslo passiert – mit einer eindeutigen Punktanzahl schafft sie den zweiten Sieg des Landes. „Satellite“ ist der Gewinnersong, der die ganzen Nationen in ihren Bann gezogen hat. Lena stammt aus Stefan Raabs Feder und bewies damit Glück.

Nun sind auch schon wieder vier Jahre nach diesem Spektakel vergangen – und man stellt sich die Frage: Wann schafft Deutschland seinen dritten Sieg? Wer weiß, wer weiß. Wir lassen uns in den nächsten Jahren überraschen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *