#ESCNewsFlash: The MakeMakes und noch ausstehende Entscheidungen

In diesem #ESCNewsFlash: The MakeMakes vertreten das Gastgeberland – und: noch ausstehende Entscheidungen/Bekanntmachungen.

The MakeMakes vertreten das Gastgeberland in Wien

Nach Wochen hat nun auch das ESC 2015-austragende Land im Rahmen des Vorentscheids „Wer singt für Österreich?“ seine Kandidaten gefunden. The MakeMakes werden mit dem Song „I am yours“ auf Conchita Wurst folgen, der man es schließlich zu verdanken hat, dass sie den ESC nach Wien geholt hat. Über den Sieg freuen sich die Mitglieder von The MakeMakes natürlich sehr, sie hätten es sich bis dato nicht gedacht, dass sie beim Song Contest mitmachen werden.

Endspurt in die Vorentscheids-Saison 2014/2015 mit Schweden und Norwegen

Die letzten beiden Länder, die per Vorentscheid ihren Kandidaten finden lassen, sind Schweden mit den Melodifestivalen 2015 und Norwegen mit dem Melodi Grand Prix. Die entsprechenden zwei Shows laufen mittlerweile schon, aber wer noch dazustoßen möchte – eurovision.tv bietet wieder Livestreams an. Die Ergebnisse aus Schweden und Norwegen werden wir euch morgen im Laufe des Tages liefern!

Australien: Bekanntgabe des Songs am Montag 

Zum 60. Geburtstag des Eurovision Song Contest hat die EBU beschlossen, Australien einmalig am Wettbewerb teilnehmen zu lassen. Als Vertreter schickt man Guy Sebastian ins Rennen – dessen Song soll am Montag verkündet werden.

Bereits einen Tag vorher enthüllt Aserbaidschan seinen Vertreter sowie den Song für Wien. Das sind übrigens die letzten Bekanntmachungen – danach stehen für die 40 teilnehmenden Länder sowohl die Kandidaten als auch ihre Songs fest.

Am Montag werden wir euch nochmal in einem seperaten Artikel einen Überblick zu den Teilnehmern geben.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *