Barbara Dex Award 2015: Trijntje Oosterhuis gewinnt!

Der Barbara Dex Award 2015 geht in diesem Jahr in die Niederlnade zu Trijntje Oosterhuis.

Die Abstimmung für den Barbara Dex Award 2015 ist abgeschlossen – insgesamt sind beim Voting 4163 Stimmen eingegangen. Nachdem nun die alle Votes ausgezählt worden ist, gibt es auch eine eindeutige Gewinnerin. Der Preis für das schlechteste Outfit geht in die Niederlande und damit zu Trijntje Oosterhuis, die mit ihrem schwarzen Kleid gewonnen hat. Sie löst damit Vorjahressiegerin Vilija Matačiūnaitė ab.

Die Ergebnisse des Barbara Dex Award 2015:

  1. Niederlande: Trijntje Oosterhuis – 1324 Stimmen
  2. Serbien: Bojana Stamenov – 605 Stimmen
  3. Großbritannien: Electro Velvet – 397 Stimmen
  4. Albanien: Elhaida Dani – 263 Stimmen
  5. Moldawien: Eduard Romanyuta – 237 Stimmen
  6. Georgien: Nina Sublatti – 195 Stimmen
  7. Island: María Ólafsdóttir – 148 Stimmen
  8. Lettland: Aminata – 135 Stimmen
  9. Finnland: Pertti Kurikan Nimipäivät – 125 Stimmen
  10. Armenien: Genealogy – 97 Stimmen

Der Barbara Dex Award sucht jährlich nach dem Eurovision Song Contest den Teilnehmer oder die Teilnehmerin, der/die mit Abstand das grottigste Outfit aufzuweisen hatte. Die Namensgebung geht auf die gleichnamige Teilnehmerin im Jahr 1993 zurück, wo Barbara Dex mit einem beigebraunen Kleid aufgetreten ist, dafür aber Spott erntete.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *