Viktoria Nowak gewinnt für Polen bei Eurovision Young Dancers 2015

Der Eurovision Young Dancers 2015-Gewinner ist gestern ermittelt worden – der Sieg geht an Polen.

Gestern Abend ging der Wettbewerb „Eurovision Young Dancers 2015“ über die Bühne – die Show wurde diesmal in der tschechischen Stadt  Plzeň abgehalten. Zehn Talente sind angetreten – die Gewinnerin des Abends hieß  Viktoria Nowak, die für Polen angetreten ist.

In der ersten Runde haben sich Norwegen, die Slowakei, Malta, Albanien, Schweden, Tschechien von ihrem Traum des Gewinns verabschieden müssen. EYD 2013-Gewinnerland Niederlande konnte dieses Jahr nicht mithalten und schied genauso wie Deutschland, das vor zwei Jahren noch auf Platz zwei stand, ebenfalls aus.

Für die finale Runde hat sich der polnische Beitrag „Piece in Old Style“ und der slowenische Beitrag „Gardenfound“ qualifizieren können. Letztendlich hatte aber Viktoria Nowaks Tanz die Nase vorn gehabt und für Polen den Sieg eingeheimst.

Wer den Wettbewerb verpasst hat oder sich noch einmal anschauen möchte, kann dies unter diesem Link machen. Eine deutsche Ausstrahlung des Wettbewerbs ist auch angepeilt – der WDR strahlt die Sendung am 12. Juli 2015 um 11:00 Uhr im Vormittagsprogramm aus.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *