Andreas Kümmert

andreas

© Universal

Der 38-jährige Blues- & Rocksänger aus Unterfranken ist zwar nicht so erfolgreich wie seine Namensvettern Andreas Bourani und Andreas Gabalier, aber durch die Castingshow The Voice of Germany hat er es auch in die Charts geschafft. Auch er lernte in seiner Kindheit ein Instrument, und zwar das Schlagzeug. Wenige Jahre später, mit 13, folgte dann die Gitarre. Andreas war Mitglied der Gruppe Silent Cry, die er allerdings seiner Solo-Karriere zuliebe verlassen hat. So tourte er anschließend durch Deutschland und nahm erste eigene Alben auf. Seinen Durchbruch hat er jedoch der Castingshow The Voice zu verdanken. Nun will er seine Songs vor einem noch größeren Publikum präsentieren.

Songs: „Home Is In My Hands“, „Heart Of Stone“

facebooktwitter
usfoeicon euro
spotify tunes